Menu

Bannbrechende Erfindung

Der Erfinder eines der wohl bannbrechensten Geräte der Militär­geschichte wurde in Aussee geboren. Ein Modell seiner Erfindung befindet sich im Wiener Heeresgeschichtlichen Museum.

weiterlesen ...

Auf historischem Boden

Es ist unbestritten, dass die erste urkundliche Erwähnung von Altaussee eine Schenkungs­urkunde aus dem Jahr 1147 ist. Dass das Schenkungsobjekt jedoch nicht wie angenommen der „Ahornberg" als Ursprung des Salzabbaues sein kann, belegen Recherchen verschiedener Historiker. Der ehemalige Salinenangestellte Franz Hütter aus Altaussee bezeichnet das Gelände um sein Waldgrundstück im Sandlinggebiet nicht ganz zu Unrecht als den „Ursprung des Wohlstandes im Ausseerland".

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter