Menu

Genusswandern

  • Freigegeben inTipps
Genusswandern

Bad Mitterndorf und Tauplitz zählen zu den bekanntesten Wanderregionen Österreichs. Gemütliche Genuss-Wanderer und Spaziergänger finden im Ausseerland-Salzkammergut genau das Richtige: wunderschöne gesunde Natur, spannende Ziele und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

weiterlesen ...

Wanderweg durch die Wildnis

  • Freigegeben inTipps
Wanderweg durch die Wildnis

Ein neun Kilometer langer Wanderweg führt von Bad Aussee durch das enge, wildromantische Koppental bis ins Koppenwinkel bei Obertraun. Auch über einen Radweg kann man das Koppental mühelos „bezwingen”.

weiterlesen ...

Jetzt dem See noch näher sein

  • Freigegeben inTipps
Jetzt dem See noch näher sein

Altaussee-Schifffahrt NEU: Panoramafenster. Neuerungen zum Saisonstart haben bei der Altaussee-Schifffahrt Tradition. Nachdem im Vorjahr das Solarschiff „Altaussee“ eine kleine Schwester, die Plätte „Loser“ bekommen hat, präsentiert sich dieses Jahr das Solarschiff in neuem Glanz.

Neben der Generalüberholung des Solarschiffes, bei welcher unter anderem der Unterwasseranstrich und die Innenverkleidung neu gemacht wurden, dürfen sich die Gäste auf ein ganz besonderes Erlebnis freuen. Um den wunderschönen tintenfassblauen See noch ein Stückchen näher zu sein, wurden die Fenster fast bis zum Boden vergrößert.

Bei der Eröffnungsfahrt konnten sich Gäste und Einheimische von diesem ein maligen Erlebnis überzeugen. „Dieser Schritt ist ein weiteres erfolgreiches Kapitel unseres Schifffahrtsmärchens“, so Geschäftsführerin KommR. Mag. Doris Schreckeneder.

weiterlesen ...

Das Glück der Kunst

  • Freigegeben inTipps
Das Glück der Kunst

Unbezahlbare Kunst und Kulturgüter lagerten während des 2. Weltkrieges im Salzberg Altaussee. Die spannende Geschichte, wie sie von der Zerstörung gerettet wurden, erzählt die neue Schaustelle „Das Glück Der Kunst”.

weiterlesen ...

Liebe Freunde des Ausseerlandes

Die vielen Angebote, die in dieser Ausgabe zusammengetragen sind, würden es alleine schon rechtfertigen, dass wir am Titel Kulturhauptstadt teilhaben wollen.

Wir gehen aber mit den neuen Richtlinien, die ab 2020 für die Vergabe dieses Titels gelten, von einem viel weiteren Kulturbegriff aus. Es geht nicht mehr um einzelne Kunstprojekte, sondern um eine nachhaltige Regionalentwicklung, die über das Jahr 2024 hinausgreift.

weiterlesen ...

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter