Menu

Alles was Recht ist: Urlaubszeit - Reisezeit

Alles was Recht ist: Urlaubszeit - Reisezeit

Der Sommer und hoffentlich auch der Herbst verwöhnt uns heuer mit wunderbarem Wetter. Viele zieht es gerade in die nähere oder weitere Ferne, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Der Urlaub möge schön und erholsam, insbesondere aber problemfrei sein. Leider bleibt aber in der Praxis auch diese vom jedem herbei gesehnte Zeit oft nicht von Problemen und Ärgernissen verschont, wie die folgenden Beispiele zeigen.

Gedränge und Wartezeiten auf Flughäfen gehören zum Alltag. Noch wenig bekannt ist, dass bei Flugverspätungen über drei Stunden innerhalb der EU ein grundsätzlicher Entschädigungsanspruch bis zu 600,00 Euro gegenüber der Fluggesellschaft besteht. Bei einem gänzlichen Ausfall eines Fluges bestehen weitergehende Ersatzansprüche wie Übernachtung und Verpflegung. Abgesehen von der sofortigen Geltendmachung von Ansprüchen bei der jeweiligen Fluggesellschaft im Flughafenbereich können Ansprüche wie die Entschädigung für einen verspäteten Flug auch nachträglich geltend gemacht werden.

Ärgerlich ist, wenn das versprochene Urlaubs-domizil nicht das hält, was im Prospekt oder im Internet versprochen wurde. Auch in diesem Fall bestehen Ersatzansprüche, wobei es wichtig ist, die Mängel möglichst gut zu dokumentieren und etwa Fotos anzufertigen. Wichtig ist es auch, bei der Hotel-leitung oder der örtlichen Reiseleitung zu reklamieren. Insbesondere bei Pauschalreisen können die Entschädigungsansprüche auch nachträglich geltend gemacht werden, wenn eine Abhilfe vor Ort nicht möglich war.

Besonders unangenehm und mit manchmal sehr nachteiligen Folgen verbunden sind Unfälle im Reiseverkehr, insbesondere im Ausland. Auch hier ist es äußerst wichtig, die Umstände möglichst gut zu dokumentieren und insbesondere Fotos anzufertigen und mögliche Zeugen mit Name und Adresse ausfindig zu machen. Die Geltend-machung von Ersatzan-sprüchen kann sehr mühselig sein und setzt jedenfalls spezielles Fachwissen voraus.

Der Sommer und Ihr Urlaub mögen von den genannten Problemen verschont bleiben. Im Anlassfall steht der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens gerne zur Beratung und Rechtsdurchsetzung zur Verfügung.

 

Herzlich Dr. Walter Kreissl

KPW Rechtsanwalt GmbH

Bad Aussee und Liezen

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter