Menu

Übel, wenn das Essen nicht in Ordnung war!

Magenverstimmungen mit Übelkeit und Erbrechen sind homöopathisch gut zu begleiten:

Arsenicum album („Arsen") D12: Übelkeit, Erbrechen und ev. Durchfall. Der Stuhl riecht grauenhaft. Ruhelose, erschöpft wirkende, durstlose Menschen, die nur in ganz kleinen Schlucken trinken. Besserung: warme Getränke, kalte Getränke werden erbrochen.

Veratrum D12: ähnlich Arsen, aber Durchfall und schwallartiges Erbrechen gleichzeitig, sitzen mit einem Kübel auf dem WC. Kalter Schweiß, Kreislaufprobleme. Großer Durst auf kaltes Wasser, das sofort erbrochen wird.

Wenn innerhalb von sechs Stunden keine deutliche Besserung eintritt, ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter