Menu

Erlebnisberg Dachste in Krippenstein Obertraun! Empfehlung

Erlebnisberg Dachste in Krippenstein Obertraun! Foto: ©DAG/ Hofer

Schon mal die Höhlenbären Ben und Boris in der neuen Dachstein Rieseneishöhle besucht?

Langsam gewöhnen sich die Augen an die Schatten der Felsen, Spalten und Klüfte. Tropfsteine in allen Farben erzählen von der Entstehung dieses Naturjuwels. Plötzlich erfüllt ein Brüllen die Gänge und Hallen: Die Höhlenbären Ben und Boris sind erwacht!
Und dann das Eis mit seinen faszinierenden, funkelnden Formen und Figuren, getaucht in Licht und Musik. Wer jetzt noch einen Adrenalinkick braucht, wagt sich auf der 35m lange Hängebrücke über die tiefe Eisschlucht. Die geführte Höhlentour entführt in die fantastische Unterwelt des Dachsteins, mit spektakulären neuen Highlights.Auch die gigantische Mammuthöhle mit ihrer eindrucksvollen Felskathedrale, Licht- und Schattenspielen sowie Laser­effekten und gigantischen Felsformationen ist einen Besuch wert. Bei geführten Trekking­touren mit Overall, Stirnlampe und Helm kann man unter Tage das Innere des Berges abseits der touristischen Pfade erforschen.

Zur Dachstein Rieseneishöhle und zur Mammuthöhle gelangt man mit der Teilstrecke I der Dachstein Krippenstein-Seilbahn über die Schönbergalm. Der liebevoll angelegte Naturpark lädt zum Erkunden, Staunen und Entspannen ein.
Entdecken Sie in den Steinhütten die neue Ausstellung „Klimawandel am Dachstein“. Informative Schautafeln über die Facetten des Klimawandels, effektvolle Installationen, historische Ausstellungstücke und interaktive Mitmachstationen begeistern Groß und Klein.

Und für alle die nicht nur die mystische Höhlenwelt des Salzkammergutes erkunden möchten, sondern auch hoch hinauf wollen, gibt es am Dachstein-Krippen­stein Gipfel auf 2.100 m Seehöhe jede Menge zu erleben. Die Aussichtsplattformen 5fingers, Welterbeblick, Welterbespirale und Dachstein-Hai gewähren fantastische Panoramablicke auf den Dachstein Gletscher und die Berg- & Seenwelt des Salzkammerguts.
Im Sommer übersiedeln viele Tiere wie Schweine, Ponys, Pferde, Schafe, Ziegen und Hühner in Heidi’s Almbauernhof auf der Gjaid Alm am Dachstein Krippenstein und freuen sich über Streichel­einheiten der Gäste. Nebenbei genießt man Natur pur in einer gemütlichen Chillout Area, Kinderspielfläche und einer großen Lagerfeuerstelle. In der Lodge nahe der Bergstation stehen eine regionale Küche und das Wohl der Gäste im Vordergrund.

Für den nötigen Adrenalinkick sorgt der Klettersteig Dachstein Krippenstein.
Die Via Ferrata ist ein Highlight für alle Alpinfreunde und bietet ein unvergessliches Bergabenteuer mit atemberaubender Fernsicht. Nur 20 Minuten von der Bergstation der Dachstein Krippenstein-Seilbahn entfernt befindet sich der Zustieg zum Klettersteig.

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter