Menu

Martin Schwärz - mobile Pflege mit Herz Empfehlung

Martin Schwärz - mobile Pflege mit Herz

Was braucht es, damit der Mensch sich wohl fühlt? Ganzheitliche Betreuung mit Herz! Das Ziel von Martin Schwärz ist es, mit seinem neuen mobilen Pflegedienst im Ausseerland, seinen Kunden und deren Angehörigen zu ermöglichen, den Alltag selbstbestimmt und sorgenfrei leben zu können.

Seit seinem 17. Lebensjahr befasst sich Martin Schwärz mit dem menschlichen Körper, dem Thema Gesundheit und Krankheit sowie der Psyche und Energetik des Menschen und seiner Umgebung. Durch seine ersten Erfahrungen im Rettungsdienst ist er zu dem Entschluss gekommen, eine Krankenpflegeausbildung zu machen. Diese hat er im Rotkreuzkrankenhaus in München absolviert. In dieser Zeit hat er auch erste Erfahrungen mit alternativen Behandlungsmethoden gesammelt. 

Nach insgesamt fünf Jahren Tätigkeit auf Intensivstationen in München und im LKH Salzburg ging sein Weg mehr in Richtung Langzeitpflege. Parallel dazu hat er sich ständig im Bereich Energetik, Osteopathie und Cranio-Sacral-Therapie fortgebildet. Zuletzt hat er beim VOSS-Institut die Compact Osteopathie© Ausbildung absolviert. 

Als Martin Schwärz 2018 nach Altaussee zog, lernte er die mobile Pflege kennen, aus welcher sich seine selbständige Tätigkeit als diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger und Energetiker entwickelte.

Seine mobilen Dienste reichen von der medizinischen Pflege, z.B. Verbandswechsel bei chronischen Wunden, über Unterstützung bei der Körperpflege, Beratungsgespräche zu pflegerischen Themen,  z.B. Demenz, Diabetes, Hilfsmittel, usw., Hilfe bei Antragstellungen, z.B. Pflegegeldantrag, Begleitung von Menschen und Angehörigen in der Sterbephase (Palliativpflege), Kommunikation mit Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken, Sanitätshäusern. Auch Begleitung im Alltag, wie Spaziergang, Einkaufen sowie kleinere Haushaltstätigkeiten, z.B. kleinere Reparaturen, Rasenmähen gehören zu seinen Diensten. Des weiteren bietet er auch Cranio-Sacral-Behandlungen an.

Martin Schwärz nimmt sich Raum und Zeit und geht über die Grenzen der herkömmlichen mobilen Pflege hinaus, um seinen Kunden die bestmögliche Betreuung für ihre individuelle Situation zu ermöglichen.

Info & Anfragen:  Martin Schwärz
8992 Altaussee, Luptisch 2
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Telefon: +43(0)677 636 885 35

www.pflegeausseerland.at

Mehr in dieser Kategorie:« Woadsåck-Leser sind Gewinner
Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter