Menu

Verfrühte Weihnachten im Oktober

Weihnachten beginnt immer früher, die ersten Möbelhäuser räumen Anfang Oktober ihr Weinachts-Sortiment heraus. Und spätestens nach dem 2. Advent beginnt der Weihnachtsabverkauf.Weihnachten ist zwar die schönste Zeit im Jahr, aber muss man deswegen schon so früh damit anfangen?

Es wäre noch immer früh genug, Christbaumschmuck und Co. erst im November zu erhalten. Aber wie man sieht, nehmen die Kunden das Angebot an, denn die Kaufhäuser bieten ihre Waren immer früher an. Und wenn es dann endlich so weit ist, haben die meisten schon die Nase voll, die Kekse kommen einem bei den Ohren raus und die Weihnachtslieder kann man auch nicht mehr hören.

Doch die Unternehmen machen ein gutes Geschäft mit dem heiligen Fest. Bei ihnen geht es nur um den Umsatz. In unserer Gesellschaft besteht Weihnachten nur mehr aus Geschenken, Lebkuchen, Punsch und Weihnachtsliedern. Sollte Weihnachten nicht eigentlich das Fest der Liebe und Besinnlichkeit sein? Nicht das Fest des Kaufrausches und der Geschenke. Viele haben heute den eigentlichen Sinn von Weihnachten vergessen. Gerade im Advent haben sie kaum Zeit für ihre Familie und ihre Freunde, es gibt schließlich noch viel zu tun: Geschenke kaufen, Kekse backen und das Haus dekorieren.

In ein paar Jahren kann man wahrscheinlich bereits im Juli Weihnachtsdekoration kaufen und die Leute werden Anfang Herbst beginnen ihre Häuser zu schmücken. Denn die schönste Zeit im Jahr kann nicht lange genug dauern...

Katrin Wasner

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter