Menu

Monatelange Weihnachtszeit, anstatt besinnlicher Tage?

Tannenbaumschmuck, sämtliche Dekorationen, Weihnachtszeit ,.. und das meist schon im Oktober. Doch ist es wirklich nötig, dass die Ostereier von Weihnachtsdekoration abgelöst werden?

Von Jahr zu Jahr früher kann man das Spektakel beobachten. Bereits Mitte September werden die Geschäfte auf die Weihnachtszeit vorbereitet und geschmückt. Dies verdirbt ziemlich vielen Menschen die gute Laune an einem schönen Herbsttag, denn wer braucht nach dem Sommer-ende schon mit Schnee geschmückte Schaufenster und Weihnachtsgeschenke? Anscheinend jeder. Aber ist es nicht übertrieben, die Kaufhäuser bereits so früh auf die weihnachtliche Zeit vorzubereiten? Mittlerweile wird man regelrecht dazu gezwungen, Dekoration für den Winter zu kaufen, da das Sortiment nur noch aus solchen Artikeln besteht. Auch das Quengeln der Kinder kann einem die Nerven rauben, wenn sie schon Anfang Herbst an Weihnachten denken müssen. 

Ob das der eigentliche Sinn der besinnlichsten Zeit im Jahr ist, ist stark zu bezweifeln. Die Mitmenschen mit Geschenken zu überhäufen oder die Wirtschaft durch monatelanges Weihnachtshopping anzukurbeln, ist vermutlich nicht im Sinne des Erfinders vom Weihnachtsfest. Vielmehr sollten wir uns Gedanken machen, was wir eigentlich feiern und wer im Mittelpunkt steht.Warum kann nicht wie früher die Weihnachtszeit Anfang Dezember beginnen? Dies würde zur Gänze genügen, und Weihnachtslieder rund ums Jahr zu hören, kann einem die Stimmung  ziemlich verderben. „Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter?“, mit diesem Lied möchte ich Sie in den Advent geleiten und Ihnen noch eine schöne Weihnachtszeit wünschen!

Marlene Elmer 

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter