Menu

Liebe Freunde des Ausseerlandes!

Die Sommerfrische ist wieder modern. In den letzten Jahren wurden bereits zunehmend Gäste vom Salzkammergut angezogen, die diese Mischung aus Landschaftserlebnis und vielen Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten, genießen wollen.

Dieser Trend setzt sich heuer fort. Statt kostbare Urlaubszeit auf Flughäfen und in Securitychecks zu verbringen, entdecken deutlich mehr Menschen die Berge und Seen in einigen hundert Kilometern Umkreis. Mit diesen Bergen und Seen ist das Ausseerland reichlich und in optimaler Form gesegnet. Dazu sind es die Menschen mit den vielen Brauchtumsveranstaltungen, innovativen Ideen im kulinarischen Bereich wie in der künstlerischen Ausübung. 

Alles dürfen, nichts müssen – das ist das Motto der neuen Sommerfrische. Nichtstun auf hohem Niveau wird zum richtigen Kontrastprogramm zu einem Alltag voller Stress oder was noch schlimmer wäre, voller Langeweile.

Beides ist im Ausseerland-Salzkammergut nicht angebracht. Vom Tauplitzer Wasserfall/Sagtümpel bis Blaa-Alm wartet eine  Region gefüllt mit reizvollen Attraktionen auf Sie. 

Wer hier schon alles kennt, darf das gesamte Salzkammergut vom Fuschlsee bis zum Stift Admont erobern, zum Beispielmit der Salzkammergut Card.  Wohlgemerkt unter dem Motto: alles dürfen, nichts müssen! Ich wünsche Ihnen dazu die richtige Einstellung und viel Freude.

Ernst Kammerer

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter