Menu

Liebe Freunde des Ausseerlandes

Selten ist der Frühling prächtiger ausgebrochen als heuer nach diesem schönen schneereichen Winter. Die klare Akzentuierung der Jahreszeiten ist im Ausseerland-Salzkammergut seit jeher von den Gästen sehr geschätzt worden, auch mit den sich gelegentlichen vermischenden Wettererscheinungen. So greifen auch Veranstaltungen ineinander und Ausflugsziele werden durch das Angebot der Allinclusive Card „Sommerclou“ oder durch die Salzkammergutcard vernetzt. 

weiterlesen ...

Der Musikantenpool

Es waren einmal: die Brickl- (Brückl-) Musi, die Sechsermusi und die Sunnseitnmusi, alles blutjunge Musikanten zwischen 16 und 20 Jahren, die aus Freude musizierten und hie und da auch kleine öffentliche Auftritte hatten. Es entstand daraus ein Freundeskreis, der nach Auflösung der genannten Gruppen bis heute Bestand hat. Der Altausseer Bergmann und Vollblutmusikant Rainer Fischer führt noch immer eine Namensliste dieses Kreises, das ist der „Musikantenpool“. 

weiterlesen ...

Genießen im Einklang mit der Natur

  • Freigegeben in Tipps

Anfang Mai wurde die ehemalige Jausenstation Seewiese Altaussee am Ufer des Altausseer Sees wiedereröffnet. Der einzigartige Rückzugsort am Fuß der Trisselwand lädt ab sofort Wanderer, Spaziergänger und Jogger zum Verweilen und Genießen ein. Ein Ort im Einklang mit der Natur für Gäste aus der Region und Urlauber im Ausseerland.

weiterlesen ...

Der K(l)ick zum großen Glück

  • Freigegeben in Tipps

Das Ausseerland-Salzkammergut entwickelt sich immer stärker zur Destination für Heiratswillige. Und die Betriebe der Region haben darauf reagiert. Unter www.heiratenimausseerland.at finden Sie die besten Angebote und Tipps.

weiterlesen ...

Alpengarten

  • Freigegeben in Tipps

Ein einzigartiges, botanisches Kleinod im Salzkammergut, wo Sie auf mehreren tausend Quadratmetern Alpenpflanzen aus aller Welt, botanische Raritäten, aber auch Farnpflanzen, Zauberpflanzen und Giftpflanzen bewundern können.

weiterlesen ...

Salzwelten Altaussee: Berg der Schätze

  • Freigegeben in Tipps

Der Berg Sandling wird auch „Berg der Schätze“ genannt. Einerseits schlummert hier seit Millionen von Jahren das kostbare Salz, andererseits wurden hier während des 2. Weltkriegs unvorstellbar wertvolle Kunstschätze bombensicher eingelagert.

weiterlesen ...

Buchtipp: Zeitlos in Bewegung

  • Freigegeben in Tipps

Ein gewaltiger Bildband, der dem Gefühl der Identität nachgeht: Der Fotograf Armin Walcher begab sich im Ausseerland auf die Suche nach dem Beständigen, das sich vor der Bewegung nicht scheut. Am 19. Mai wurde das Werk, im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeit der Seewiese Altaussee präsentiert. 

weiterlesen ...

Wandern - klettern - genießen

  • Freigegeben in Tipps

Erlebnisberg Loser: Schon einst von Sisi, Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn, mit Begeisterung erwandert und geliebt, ist der Loser in Altaussee heute besonders für Familien das Alpinsport- und Wanderzentrum im steirischen Salzkammergut. 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter