Menu

Einfacher leben…

Seit Jahren werden uns Schlagworte wie „Klimaschutz“, „C02 neutral“, usw. eingebläut. Wir werden aufgerufen durch eine, nachhaltige Lebensweise das Weltklima zu retten. Gleichzeitig wird versucht uns zu manipulieren, durch unser Konsum-verhalten, Konzernen möglichst viel Profit zu bescheren.

weiterlesen ...

Die Almen um den Loser

  • Freigegeben inTipps
Blick vom Schwarzmoossattel auf die Bräuningalm. Nur wenige Wanderer „verirren“ sich in das Almgebiet der Breuning­alm, obwohl sie am Rande des Loser-Tourimusgebietes liegt.

Die Hochalmen der Altausseer weideberechtigten Bauern sind sehr schön um deren Hausberg, den Loser, angeordnet: Bräuning, Eglgrube, Augst und Gschwand. Etwas weiter entfernt, aber doch in Sichtweite nordwestlich, liegt die Schwarzenbergalm unterhalb des Schönberg. Dazwischen, diese aber längst aufgelassen und von der Natur zurückerobert, liegt die Schafbergalm.

weiterlesen ...

Blaa-Alm: Das kulinarische Ausflugsziel

  • Freigegeben inTipps

Auf der Blaa-Alm werden  die besten kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region angeboten. Zu den wohl bekanntesten Spezialitäten des Hauses zählen die Wild- und Fischspezialitäten aus den glasklaren Gewässern der Region und der hauseigenen Jagd.

weiterlesen ...

60 Jahre Altausseer Bierzeltmusi

Die Musikanten der „Altausseer Bierzeltmusi“ bedauern, dass sie die Auftaktveranstaltung ins Jubiläumsjahr „60. Altausseer Kiritågbierzelt“ absagen, bzw. auf eine späteren Termin verschiebe  n müssen.

Als Auftaktveranstaltung zum heurigen Jubiläum 60. ALTAUSSEER KIRITÅGBIERZELT hätte die Altausseer Bierzeltmusi am 18. April eine Mega-Bierzeltmusi Party unter dem Motto „60 Jahre Altausseer Bierzeltmusi“ angesagt. Leider kann diese Veranstaltung, wie so viele andere auch, auf Grund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden. Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie die interessante Geschichte von 60 Jahren Altausseer Bierzeltmusi!

weiterlesen ...

Willkommen im Leben

  • Freigegeben inTipps
Marianne Pacher hält bei ihren Besuchen den vorgeschriebenen Sicherheitabstand strikt ein.

Knapp 5.000 Menschenkindern hat Hebamme Marianne Pacher auf dem Weg ins Leben geholfen - das sind ungefähr so viele, wie in Bad Aussee Einwohner leben. Eine Hausgeburt in Altaussee wird sie wohl nicht mehr so schnell vergesssen.

weiterlesen ...

Neues Kinderbuch

  • Freigegeben inTipps
Neues Kinderbuch

Die Bad Mitterndorferin Gabriele Marchner-Trieb, Musikerin, Kräuter­bäuerin und Strickdesignerin, präsentiert ihr Erstlingswerk „Die Abenteuer der Katze Frau Schmeichelweich und der Henne Trudi Schneider“.

weiterlesen ...

Die schönste „Sackgasse“ der Welt

  • Freigegeben inTipps
*)Wir würden uns freuen, wenn die geplanten Veranstaltungen stattfinden können, halten uns aber selbstverständlich an die behördlichen Vorgaben und Empfehlungen hinsichtlich der Entwicklungen um das Corona-Virus.

Bei einer Wanderung rund um den sagenumwobenen tintenblauen Altausseer See an der Seite, lässt man mit Sicherheit den Alltag hinter sich und taucht mit allen Sinnen ein – in die beeindruckende Natur mit ihrem kräftigen Grün, der Farben­fröhlichkeit der Blumen und Schmetterlinge, dem frischen Grau des Sarstein und des Loser.

weiterlesen ...

Sonnenschutz bringt Wohlbehagen

So sehr wir uns nach den Wintermonaten auf behagliche, warme  Sonnentage freuen, es ist unbestritten, dass die UV-Strahlung der Sonne nicht nur für die Haut gefährlich ist, sondern auch auf Möbel und Textilien eine zerstörerische Wirkung hat. Es hat den Anschein, als wären die Sonnenstrahlen in letzter Zeit aggressiver geworden.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter