Menu

Der Krampf mit der Zeit

Seit urdenklichen Zeiten diente den Menschen die örtliche Sonnenzeit als Zeitsystem, seit der Antike sind Sonnenuhren im Gebrauch. Der amerikanische Naturwissenschaftler, Verleger und Schriftsteller Benjamin Franklin erklärte 1794, dass das ausgedehnte Nachtleben Energie durch künstliches Licht vergeude. Dagegen helfe früheres Aufstehen und Zubettgehen - die Idee zur Sommerzeit war geboren. Da stimme ich mit jenen überein, die behaupten, dass von Amerika selten was G´scheites herüber kommt. 

weiterlesen ...

Raus an die Luft und rauf auf den Loser

  • Freigegeben in Tipps

Einer Wintergaudi und einem Pistenvergnügen steht nach menschlichem Ermessen bald nichts mehr im Wege. Seit Sommer 2017 wurden umfangreiche Maßnahmen zur Pistenoptimierung und Vollbeschneiung auf dem Skiberg in Altaussee gesetzt und auch die letzten Pistenverbreiterungen sind abgeschlossen. Jetzt finden Anfänger und Fortgeschrittene noch mehr Platz zum Gleiten, Carven und Schwingen.

weiterlesen ...

Alles was Recht ist: Der Kreditvertrag

Gerade in Zeiten niedriger Zinsen werden Kreditvergaben für private Anschaffungen z.B. für Einrichtung, Auto, Urlaub etc., stark beworben. Bei einem Ratenkredit borgt sich der Kunde üblicherweise bei einer Bank Geld aus und verpflichtet sich, dieses samt Zinsen und Gebühren in gleichbleibenden, meist monatlichen Raten zurückzuzahlen. Bei einer Kreditaufnahme besonders zu beachten ist der angepriesene Zinssatz. 

weiterlesen ...

Poesie des Herzens

Maria-Mercedes Solórzano ist ein poetischer Herzensmensch. Aus der Feder der zweisprachigen Autorin (spanisch und deutsch) „sprudelt“ permanent Poesie des Herzens. In ihrer Heimat Nicaragua veröffentlicht jetzt der „Amerrisque Verlag“ in Managua einen melancholischen Gedichtband in spanischer Sprache von ihr,  mit dem Titel „Como te imagino“, was so viel heißt „Wie ich dich mir vorstelle“. 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter