Menu

Die 100. Ausgabe "DA WOADSÅCK"

Die erste Ausgabe DA WOADSÅCK - März 1999

Mitte März 1999 brachte der Briefträger die erste Ausgabe vom Regionalmagazin DA WOADSÅCK gratis in alle Haushalte des Ausseerland-Salzkammergutes. Heute halten Sie die 100. Ausgabe in den Händen -  Heast as net, wia die Zeit vergeht…?

weiterlesen ...

Unsere Almen: Zwischen Kampl und Rötelstein

  • Freigegeben inTipps
Ein mystischer Platz am Kamplweg: der „Jesu Namen“.

Der Kampl (1685 m) ist als „Hausberg der Hinterberger“ einer der schönsten Aussichtsberge der Region und sowohl von der Ausseer-, als auch von der Hinterberger Seite leicht erreichbar, von der Ausseer Seite über die Weißenbachalm durch den Eisengraben und Teltschenalm, von Kainisch aus über die Almen Tal und Seidenhof oder von Mitterndorf über die Singerhauserhütte und Hinterberger Teltschen. Die wunderbare Tagestour auf dem Kamplrundweg, kreiert und organisiert von der Obersdorfer Dorfgemeinschaft und vom Alpenverein, ist eine Empfehlung für alle Einheimischen und Gäste. Auf ihr passiert man alle wichtigen Almen in dieser Gegend. Auf der Langmoosalm steht man vor der Wahl den Kampl oder den Rötelstein zu besteigen, oder gar beide, wenn es die Kondition erlaubt. Auf beiden sind schönste Aussichten garantiert.

weiterlesen ...

20 Jahre Verlässlichkeit für´s Dach

  • Freigegeben inTipps
Am 6. Juli waren es exakt 20 Jahre, dass die Dachdeckerei & Spenglerei Goran Tadic GmbH  gegründet wurde. Goran Tadic und sein Team stehen für höchste Qualität und Kundenzufriedenheit - gleichermaßen bei Großprojekten oder Kleinaufträgen.

Als Goran Tadic im Juli 2000 mit nur einem Mitarbeiter im „Peterer Stall“ in Reitern die Dachdeckerei & Spenglerei gründete, wussten alle die ihn besser kannten: „Da wird mehr daraus!“. Es sprach sich schnell herum, dass auf Goran Verlass war, der Betrieb expandierte ständig. Als die ehe-malige Opelwerkstatt Obermayer zum Verkauf stand, packte er die Gelegenheit beim Schopf und übersiedelte mit seinem Betrieb an den heutigen Standort Erich-Landggrebe-Weg 257.

weiterlesen ...

Jahrelang ausgelacht – heute beneidet!

  • Freigegeben inTipps
Früher des Öfteren belächtelt, hat heute Dipl.-Ing. Franz Bergler, als Selbstversorger und Direktvermarkter von Lammfleisch und Kräuterprodukten, die Nase vorne.

„Lass doch des – um des Geld, was du da investierst, kriagst im Konsum zehnmal so viel“, ich erinnere mich noch genau an die Worte meines Nachbarn, der schmunzelnd am Gartenzaun stand und in Wirklichkeit nur auf seine Flasche Bier wartete, die er von mir bekam, wann immer er mich besuchte.

weiterlesen ...

Dem Bergler Franz sein Lamm für`n Khälß Sepp

  • Freigegeben inTipps
Eine illustre Runde kam, zu Ehren von „Woadsåck-Vater“ Sepp Khälß,  in der Almhütte von Elisabeth Dornbusch am Puttererlehen zu einem „Lamm-Ofenbratl“ zusammen.

Die langjährigen Verfasser von Woadsåck-Rezepten und Woadsåck-G´schichterln, Alminspektor Franz Bergler und „Kleider-architekt“ Christian Wohlmuther, überraschten den „Vater vom Woadsåck“ Sepp Khälß mit einer ganz besonderen Einladung: einem „Lamm Ofenbratl“ auf einer Alm im Ennstal. Lesen Sie das Rezept von Hobbykoch und Kleiderarchitekt Christian Wohlmuther.

weiterlesen ...

Mit Weinacht-Trautenfels mobil sein und die Heimat erfahren

2019: Diese gut gelaunte Runde genoss eine unvergessliche Einladung, mit der Gewissheit, dass sie Weinacht-Trautenfels weiterhin die Treue halten werden.

Sicherheit und Verlässlichkeit sind Ansprüche die Autofahrer von ihrer KFZ-Werkstatt erwarten können. Birgitte und Ing. Harald Weinacht gehen noch einen großen Schritt weiter und belohnen ihre Kunden seit vielen Jahren mit besonderen Attraktionen, Gewinnspielen und Einladungen. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Highlights aus den letzten zwei Jahrzehnten.

weiterlesen ...

60. ALTAUSSEER KIRITÅGBIERZELT verschoben auf Samstag, 4. bis Montag, 6. September 2021

  • Freigegeben inTipps
Bierzeltchef  ABI Werner Fischer

Bis geht geht´s zach, aber wånn´s geht,geht´s gach… 

…unter diesem Motto versuchte die FF Altaussee zu retten was zu retten ist: Ursprünglich war der 17. August als Termin für eine endgültige Entscheidung vorgemerkt, ob das 60. ALTAUSSEER KIRITÅG-BIERZELT heuer stattfinden kann oder nicht. 

Josef Khälß im Gespräch mit Bierzeltchef Abschnittsbrandinspektor Werner Fischer zur neuesten Situation um das 60. ALTAUSSEER KIRITÅGBIERZELT.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter