Menu

Lebensfreude mit Lebenshilfe

  • geschrieben von  Ein Beitrag von Hanna Kamrat und Anni Glatz.
Unsere erste Jausen-Pause war am Gosausee (Hannas Lieblings-See). Unsere erste Jausen-Pause war am Gosausee (Hannas Lieblings-See).

„Aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen!". Diesen tiefsinnigen Spruch findet man auf der Homepage der Lebenshilfe Ausseerland „Erholungs­paradies Berta". Und viele gute Menschen helfen dabei mit, Steine aus dem Weg zu räumen und Schönes daraus zu machen.

Die  Urlaubsfahrt der Kreativ-Gruppe 1 der Lebenshilfe Ausseer-land nach Abtenau war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis. Um die Mittagszeit waren wir im Quartier, Landhotel Traunstein, angekommen. Nachdem wir unsere Koffer ausgepackt hatten, teilten wir uns in zwei Gruppen. Die erste Gruppe spielte Minigolf und die zweite Gruppe fuhr auf die Burg Hohenwerfen.

Am 2. Tag fuhren wir in den Zoo nach Salzburg, wir hatten dort großen Spaß. Am Abend bekamen wir einen Überraschungsbesuch von Andrea, Silvia, Michael K, Sebastian und Michael R.. Wir gratulierten Moritz zum 19. Geburtstag und hatten ein gemeinsames Abendessen.

Am nächsten Tag waren wir den ganzen Tag in der  Therme Amadé in Altenmarkt (Pongau). Wir sind gerutscht und haben uns schön entspannt. Am letzten Tag waren wir noch in Hallstatt auf ein Eis, bevor wir zurück nach Aussee kamen.

Herzlichen Dank an den Vinzimarkt Bad Aussee und dem Tauschkreis Altaussee „Zu schade für die Motten“, sie haben unsere Urlaubs-aktionen für die gesamte Lebenshilfe Ausseerland mit einem großartigen Betrag unterstützt.

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter