Menu

Mit Weinacht Trautenfels auf den Spuren von James Bond

Kaiserwetter beim Kundenausflug der „Gruppe Weinacht“, wo Birgitte und Ing. Harald Weinacht ins Jagdhaus Seewiese zu einem geräucherten Seesaibling und einem gemütlichen Sonntagnachmittag mit Musik beim „Geiger Pauli“ einluden. Kaiserwetter beim Kundenausflug der „Gruppe Weinacht“, wo Birgitte und Ing. Harald Weinacht ins Jagdhaus Seewiese zu einem geräucherten Seesaibling und einem gemütlichen Sonntagnachmittag mit Musik beim „Geiger Pauli“ einluden.

Heuer haben sich Birgitte und Ing. Harald Weinacht für Ihre „Sommerkunden“ etwas ganz besonderes einfallen lassen: Eine Fahrt mit dem Solarschiff über den Altausseersee zur romantischen Seewiese, dem Drehort des neuesten James Bond-Filmes „Spectre“ mit Daniel Graig.

Geräuschlos setzt sich das Solarschiff „Altaussee“ bei  der Anlegestelle Madlmaier in Richtung Seewiese in  Bewegung. Das „Tintenfass“ Altausseersee präsentiert sich an dem herrlichen Augustsonntag von seiner schönsten Seite. Leichter Wind kräuselt die Wasser-oberfläche und sorgt trotz strahlendem Sonnenscheins für angenehme Temperaturen. „James Bond-Koordinator“ Werner Fischer erzählt der „Gruppe Weinacht“ auf unterhaltsame Weise von der Zusammen-arbeit der 16 Feuerwehrboote und der 320 köpfigen Filmcrew vor und während den Dreharbeiten von „Spectre“  mit Daniel Graig.“ 

Im Jagdhaus Seewiese laden  dann Birgitte und Ing. Harald Weinacht ihre Gäste zu einem frisch geräucherten Seesaibling mit Oberskren und Petersilienkartoffel. Nach dem Mittag-essen die nächste Überraschung: Das Trio Willi Rastl, Jürgen Fleischhacker und Christian Eidlhuber musizieren was das Zeug hält. Die Zeit vergeht wie im Flug und nach einer halbstündigen Rückfahrt mit dem Solarschiff verabschiedet sich die „Familie der Weinacht-kunden“ bei der Schiffanlegestelle Madlmaier  gut gelaunt von ihren Gastgebern, mit der Überzeugung, dass Weinacht Trautenfels viel mehr ist, als „nur“ ein verlässliches Autohaus. Alle Weinacht-Sommerkunden, welche ihren Gutschein für die Fahrt mit dem Solarschiff und einer Erfrischung im Jagdhaus Seewiese noch nicht eingelöst haben, können dies noch bis Ende Oktober nachholen. 

Birgitte und Ing. Harald Weinacht bedanken sich bei der Altausseeschiffahrt (Frau Doris Schreckenender) und dem Jagdhaus Seewiese (Herrn Paul König) für das groß-zügige Entgegenkommen bei der Gutscheinvergabe.

Und bei aller Freude über einen möglichen wunderschönen „Goldenen Herbst“ sollten Sie eines nicht vergessen: Der nächste Winter kommt bestimmt und ab 1. November herrscht wieder Winterrreifenpflicht für alle PKWs. Denken Sie daher rechtzeitig an den Reifenwechsel und vereinbaren Sie einen Termin bei Weinacht Trautenfels. Alle Berufstätigen die an den Wochentagen arbeiten müssen, bietet Weinacht Trautenfels wieder das bewährte „Hol- und Bringservice“ an. Außerdem gibt es auch heuer wieder den bewährten „Reifenwechsel-samstag“ bei Weinacht Trautenfels - voraussichtlich am 29. Oktober. Birgitte und Ing. Harald Weinacht freuen sich auf Ihren Besuch.                 PR

Nach oben

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter