Menu

Liebe Freunde des Ausseerlandes!

Die Sommerfrische ist wieder modern. In den letzten Jahren wurden bereits zunehmend Gäste vom Salzkammergut angezogen, die diese Mischung aus Landschaftserlebnis und vielen Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten, genießen wollen.

weiterlesen ...

Die roaring Sixties im Ausseerland

  • Freigegeben inTipps
 „The Players” waren von 1961 bis 1976 aktiv.

In den 1960iger-Jahren brechen die modernen Zeiten an. Durch Rundfunk, und neuerdings auch Fernsehen, außerdem durch die modernen Tonträger, werden Schlager und Tanzmusik zunehmend gefragt. Die Beatles, Bee Gees, Rolling Stones usw. bringen die jungen Leute vollends aus dem Häuschen. Dazu noch Woodstock, das bis heute größte Pop-Festival der Welt. Da müssen die jungen Musikanten im Ausseerland natürlich auch dabei sein – und wie! Die wilden Sechzigerjahre sind angekommen.

weiterlesen ...

Grundlsee ist Luftkurort und noch einiges mehr…

  • Freigegeben inTipps
Besonders im Lichte der kürzlich erhaltenen Auszeichnung „Luftkurort” spielt auch der Antrieb der beiden Schiffe am Grundlsee eine große Rolle: diese sind mit umweltfreundlichen und effizienten dieselelektrischen Antrieben unterwegs - Ahoi!

Was Bad Aussee bereits 1868 gelang, Bad Mitterndorf 1972 und Altaussee 1989, das gelang Grundlsee 2017. Per Bescheid des Landes Steiermark ist Grundlsee mit dem hohen Prädikat Luftkurort ausgestattet worden. Somit sind alle Mitgliedsgemeinden des Tourismusverbandes Ausseerland Kurorte und nun eine große Kurregion, was wohl einzigartig in Österreich ist.

weiterlesen ...

Alpengarten Bad Aussee

  • Freigegeben inTipps
Das NEZA-Haus wird an den Wochenenden bewirtschaftet. Familie Kreidl freut sich auf Ihren Besuch!

Ein einzigartiges, botanisches Kleinod im Salzkammergut, wo Sie auf mehreren tausend Quadratmetern Alpenpflanzen aus aller Welt, botanische Raritäten, aber auch Farnpflanzen, Zauberpflanzen und Giftpflanzen bewundern können.

weiterlesen ...

Kampl-Rundweg

  • Freigegeben inTipps

Start- und Endpunkt: Obersdorf, Dorfbäckerei Café Schlömmer. Gehzeit: ca. sechs Stunden - Länge: 14 km. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit der Bahn nach Bad Mitterndorf oder mit dem Bus nach Obersdorf.

weiterlesen ...

Genusswandern

  • Freigegeben inTipps

Bad Mitterndorf und Tauplitz zählen zu den bekanntesten Wanderregionen Österreichs. Gemütliche Genuss-Wanderer und Spaziergänger finden im Ausseerland-Salzkammergut genau das Richtige: wunderschöne gesunde Natur, spannende Ziele und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

weiterlesen ...

Der Loser. Mein Erlebnisberg

  • Freigegeben inTipps
Information: Loser Bergbahnen GmbH • Telefon: 03622/71 315 • www.loser.at

Mit der Loser Panoramastraße (9 km) erschließt sich der Loser dem Ausflugs- und Wandergast. Unvergleichbar ist ein Blick durch das “Loserfenster“, einer außergewöhnlichen Felsformation, über einen Wandersteig in etwa 45 Minuten erreichbar.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Themen

Artikel nach Autoren

Da Woadsack

Netzwerk

Newsletter